Wie lange dauert so eine OP und ist sie gefährlich?

~ 0 min
2021-04-13 09:20

Die Cochlea Implantation findet in Vollnarkose statt. Im Regelfall und bei erfahrenen Chirurgen dauert die Operation ca. 1,5 Stunden. Wie jede OP birgt auch die CI OP Risiken. Inzwischen ist es aber eine Routine OP.
Eine gewisse Gefahr besteht für den Gesichtsnerv und den Geschmacksnerv, da der Kanal für den Elektrodenträger in seiner Nähe gefräst wird. Der Chirurg muss daher extrem vorsichtig mit Hilfe von Facialismonitoring vorgehen, um die Gesichts- und Geschmacksnerven nicht zu verletzen. Es besteht die geringe Möglichkeit einer Meningitis nach der Implantation. Das ist der Fall, wenn Keime über die Eintrittsstelle des Elektrodenbündels in die Cochlea gelangen.

Durchschnittliche Bewertung 4 (1 Abstimmung)

Kommentieren nicht möglich